Besuchen Sie uns auf unserem Youtube Kanal Hier Klicken

PRAXISKLINIK URANIA

Z ü r i c h

Gesichtsstraffung mittels Fadenlifting


Seit einigen Jahren besteht die Möglichkeit mittels Fäden Gesichtsstraffungen in einem kleinem Umfang durchzuführen und somit den operativen Weg eines Facelifts zu umgehen. Ob Sie ein Kandidat für dieses Verfahren sind wird Ihnen Ihr Arzt im Rahmen eines Gespräches in unserer Klinik mitteilen.

Die Methode des Fadenliftings wurde vor ungefähr zehn Jahren als Straffung mit nichtresorbierbaren und gezackten Fäden auf den Markt gebracht.
Viele dieser Fäden mussten wieder entfernt werden, da die Patienten die steifen Häkchen bei der Bewegung des Gesichtes spürten.
Die neue Generation der Fäden ist resorbierbar und stellt somit bezüglich langfristiger Verträglichkeit keine Problematik mehr dar. Der Eingriff wird in örtlicher Betäubung durchgeführt, der Patient verlässt am gleichen Tag unsere Klinik. Der Effekt ist sofort sichtbar, wird aber zusätzlich durch die kollagenstimmulierende Wirkung der Fäden auch nachhaltig unterstützt.

Die Risiken und Nebenwirkungen des Verfahrens sind gering, sodass bei richtiger Indikation in den meisten Fällen gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt werden können.